Einrichtungsstile-logo

weisses zimmer einrichtungWeiße Farbe in der Wohnungseinrichtung ist keine Besonderheit, da die Farbe eine der beliebtesten ist. De Einfluss der Farbe Weiß auf die Atmosphäre im Raum ist nicht zu unterschätzen. Die wichtigste und wohl bekannteste Eigenschaft der weißen Farbe ist die optische Vergrößerung des Zimmers.

Darüber hinaus hilft sie vielen anderen Farben dabei, ihre besten Seiten zu zeigen.

Seit wann gibt es weiße Einrichtungen? Sie wurden in den 20er Jahren in den USA und Europa populär, als wohlhabende Hausbesitzer anfingen, ihren Besitz mit dem weißen Chic zu schmücken. Heute ist es kein Prärogativ der Reichen, aber der Hinweis auf den Luxus ist in der weißen Farbe noch immer enthalten.

weiße farbe zimmer braun

Relativ oft wird sie in der skandinavischen Einrichtung oder im Shabby Chick verwendet. Im afrikanischen Stil wird sie hauptsächtlich für die Wände verwendet.

Warum ist die weiße Farbe so interessant? Sie ist nur scheinbar simpel, da sie alle Farben des Spektrum beinhaltet. Sie ist die Farbe der Reinheit, Harmonie und des inneren Friedens. Außerdem ist die Farbe die beste Zusatz-Farbe zu allen anderen.

Ideen für ein weißes Sofa finden Sie hier!

Töne der weißen Farbe

Die weiße oder beige Farbe wird umgangssprachlich fast immer verwendet, auch wenn es um ihren Ton geht. Tatsächlich gibt es mehrere wenn nicht zahlreiche Variationen der Farbe. Hier sind ein paar davon:

  • Elfenbeinfarbe
  • Beige
  • Cosmic Latte - eine “Durchschnittsfarbe” des Universums, der Name wurde der Farbe 2002 von den Astronomen der Johns Hopkins University gegeben
  • Linen (“Leinen-weiß”)
  • Seashell (“Muschelschale-weiß”)
  • Cremefarbe
  • Floral white (“Blumen-weiß”)

Und ist der Schnee wirklich weiß? Laut dem englischen Namen der Farbe (Snow - “Schnee”) gibt es, wie Sie hier sehen, ein Tropfen Rosa drinnen. Vielleicht ist der Schnee wirklich ein hell-rosa, da die menschlichen Augen nicht alles so interpretieren, wie die Sachen tatsächlich sind. Denken sie daran, wenn sie das nächste Mal das Eigenschaftswort “schnee­weiß” verwenden.

Die Vielfalt der “weißen Farben” ermöglicht es, für jeden Ton ein ideales Paar zu finden.
Einer von diesen Farbtönen kann durch seine Kombination mit einer bunteren Farbe einzigartiger aussehen als die reine weiße Farbe.

Foto "Cremefarben + Grün" im Schlafzimmer:

weiß-grünes zimmer

Weiße Farbe in der Einrichtung als Basis für sämtliche Farben

Ob es Cremefarbe oder Beige ist, Weißtöne sollten nicht allein sein. Am besten “verdünnen” Sie die helle Raum-Atmosphäre mit lebendigeren Farben. Die schon oben genannten Farben Creme und Beige vertragen sich hervorragend beispielweise mit pastellenen Farben wie zum Beispiel Minze, aber auch mit bunten Tönen wie rot oder grün.

weißes zimmer bunt

Auch stillvol ist ihr Zusammenspiel mit natürlichen Matarialien: Holz, Bamboo Leinen, Baumwolle...

Die Kombination Weiß + Grün ist passend für Kinderzimmer, Wohn-, Schlaf- oder Badezimmer. Sie wird ihrem Raum Frische verleihen.

Das Duo Weiß + Lila ist für Sie, falls Sie in ein königlich luxuriösen Umfeld eintauchen wollen. Achten Sie jedoch darauf, dass der Raum durch violette Elemente nicht zu schwer erscheint. Die Farbe des Veilchens ist gut für kreative Menschen (Designer, Maler…), angeblich kann sie sogar das Vorstellungsvermögen stimulieren.

Ein sehr kleines Zimmer kann mit der Verwendung der weißen und der blauen Farben deutlich größer aussehen. Das kalte Blau sieht optisch immer entfernter aus, als es ist. Diese Täuschung machten sich schon viele Designer zu Nutze. Vermeiden Sie aber die blaue Farbe in der Küche - sie unterdrückt den Appetit.

Cremefarbe, Beige oder Weiß sind beste Freunde der roten Farbe. Die Kombination macht einen modernen und eleganten Look in einem Wohn-, Schlaf- oder Badezimmer. Normalerwiese wählt man rote Möbel für den weißen Raum. In der Küche wären rote Gegenstände auf dem weißen oder rot-weißen Hintergrund passend. Die Kombination buntes Rot + Weiß im Schlafzimmer ist nicht für jeden, sondern für diejenigen, die ihr amouröses Leben aufheizen wollen.

Die andere klassische Variante ist die Nachbarschaft der weißen und grauen Farbe. So ein Design sieht recht attraktiv und zart aus, da hier scharfe Übergänge fehlen. Diese Farbpalette ist ideal für einen gemütlichen Abend nach einem langen Tag. Falls diese Einrichtung langweilig erscheint, kann sie jederzeit mit einer dritten Farbe ergänzt werden. Eine passende Vase kann zum Stil beitragen.

Wenn es im Winter zu kalt wird, kommt die gelben oder orangen Farben zu Hilfe. Nur ein paar gelbe und/oder orange “Flecken” im Zimmer gibt das Gefühl, dass man sich auf einer tropischen Insel befindet.

kombination orange weiß

Einige Ideen der Verwendung von der weißen Farbe mit den anderen sehen Sie auf den Fotos unten. Die Ideen sind gut, doch Ihre Experimente können noch besser werden!

Beleuchtung des weißen Raums

bedroom-527642_1920.jpg

Sie könnten selbst das weißeste Zimmer nicht mehr erkennen, falls die Beleuchtung zu gelb ist. Die weiße Farbe wird verschwinden und dunkel erscheinen. Ebenfalls kann blaues Licht die Atmosphäre verändern und den Raum zu kalt erscheinen lassen.
Eine Einrichtung mit weißen Tönen ist eine der besten Möglichkeiten für Experimente mit punktueller Beleuchtung. Das folgende Foto zeigt, wie wunderbar sie aussehen kann.

beleuchtung weißer vorraum

Beleuchtung an verschiedenen Stellen kann einige weißen oder farblichen Teile des Zimmers aufhellen oder verdunkeln, etwas hervorzuheben oder matt zu machen. Sie entscheiden, wie weiß und schön Ihr Zimmer wird.

minimalistisch weiß

Es könnte Sie auch interessieren:

Weißes oder beiges Sofa: Reiner Stil

Dekokissen: 5 besten Ideen mit Fotos